Weine, Spirituosen, Feinkost und Geschenkideen

Vor Ort in Königsbrunn bei Augsburg und zur Lieferung in ganz Deutschland

Williamsbirnenbrand unfiltriert 42%

Edelbrand, unfiltriert

Beschreibung
Der feine Geschmack der reifen Williamsbirne wird in diesem Edelbrand einzigartig stark betont. Die aus Südtirol, dem Bozener Becken stammende Williamsbirne kann durch sanfte Quetschung ihr volles Aroma entfalten und wird für rund 3 Wochen schonend vergoren und traditionell zweifach destilliert. Anschließend reift er in einzigartigen Steingutbehältern zur Perfektion. Der unfiltrierte Williamsbirnenbrand behält seinen natürlich, stark fruchtigen Charakter und ist ein besonderer Genuss.

Produktbesonderheiten
Die unfiltrierte Verarbeitung der Birne garantiert einen kräftigen Geschmack, wie Sie ihn übrigens bei einem Williamsbirnenbrand in der Regel nicht finden.

Tasting Note
Farbe: Transparent, teils mit leichter Trübung.
Geruch: Betörend fruchtige Nase mit dem starken Aroma der Williamsbirne.
Geschmack: Williamsbirne pur ohne Aromen. Die Birne bildet im Williamsbirnenbrand eine aromatisch fruchtige Note aus.
Nachklang: Kräftiger, lang anhaltender Nachklang fruchtig intensiver Birne.

Degustation & Empfehlungen
Eiskalt serviert, sowie als Begleitung für Birnen- und Schokoladendesserts ist dieser unfiltrierte Obstbrand einzigartig in seinem Geschmack.

42,90 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Inhalt: 0,5 L (Grundpreis: 85,80 / 1 L)
zzgl. Versand

So erhalten Sie Ihre Bestellung

Am Ende des Bestellvorgangs können Sie entscheiden, wie Sie die Ware erhalten möchten

Abholung im Laden

Sie können Ihre Bestellung fertig zusammengestellt in unserem Geschäft abholen.

Persönliche Lieferung

Ab einem Bestellwert von 75 Euro liefern wir die Ware in Königsbrunn persönlich.

Versand

Innerhalb Deutschlands können wir Ihnen Ihre Bestellung gegen eine Versandgebühr mit Hermes zusenden.

Weitere Informationen

Produktgruppe

Spirituosen

Herkunftsland

Deutschland

Hersteller

Lantenhammer

Region

Schliersee

Kategorie

Edelbrand

Obstsorte

Williams Christ Birne

Alkoholgehalt

42% Vol.

Größe

0,5 l

Unternehmeradresse

LANTENHAMMER Destillerie GmbH, Josef Lantenhammer Platz 1, 83734, Hausham, Deutschland

Über den Hersteller

Lantenhammer

Die Lantenhammer Destillerie befindet sich als Familienunternehmen nunmehr in der dritten Generation. Gegründet wurde sie 1928 in Hausham im Ortsteil Agatharied, Nähe des Schliersees, von Josef und Amalie Lantenhammer als Enzianbrennerei. 1935 folgte der Umzug in die Urtlbach Straße in Schliersee. Dort entstand eine Manufaktur mit kleinen Kupferbrennblasen und einem florierenden Laden, der sich großer Beliebtheit erfreute und über die Region bekannt für seine geistreichen Kostbarkeiten war. Nachdem im Zweiten Weltkrieg die Lantenhammer Destillerie zwangsweise geschlossen werden musste, entschied sich Josef Lantenhammer 1948 mit seinen ersten 40 Deutschen Mark aus der Währungsreform die Brennerei neu zu gründen. Damit wurde das Fundament für den heute noch anhaltenden Erfolg der Lantenhammer Edelbrände gelegt.

Lantenhammer Edelbrände stammen aus einer der modernsten Destillerien Europas. Doch das Geheimnis ihres authentischen Geschmacks liegt nicht in den exzellenten Räumlichkeiten, in denen sie hergestellt werden, sondern in der liebevollen Handarbeit, die bei den einzelnen Produktionsschritten immer wieder zum Einsatz kommt. Ausgangspunkt eines jeden hochwertigen Edelbrandes ist die Auswahl der Früchte. Sie sind das Herz des Produkts. Aus diesem Grund hat die regionale Herkunft und der richtige Reifegrad der Früchte höchsten Stellenwert für Lantenhammer. Erst wenn die Früchte am Baum vollständig gereift sind, werden sie von Hand gepflückt und auf kurzen Transportwegen zur Lantenhammer Destillerie gebracht. Dort werden die Früchte auf ihre Qualität, ihre Reinheit und ihren Zuckergehalt geprüft.

Anschließend werden die handverlesenen Früchte gewaschen, je nach Bedarf entkernt und leicht angedrückt, um den Fruchtzucker freizusetzen. In der Regel wird die entstandene Fruchtmaische zusammen mit Reinzuchthefen in temperaturgesteuerten Edelstahlbehältern bei 18 bis 20 °C für 6 Wochen vergoren. Nur empfindliche Früchte wie Himbeeren oder Schlehen werden mit 96-prozentigem Neutralalkohol angesetzt und für 10 Tage in Gärtanks ruhen gelassen. Durch diese Methode bleiben ihre komplexen Aromen erhalten. Nach der Gärung kommt die Maische in die kupfernen Brennblasen.

Während des zweifachen Brennvorgangs lässt sich das Destillat auf besonders behutsame Art und Weise lösen und die edlen Aromen freisetzen. Auch wenn einige LANTENHAMMER Produkte ihr Finishing in Glasballons oder speziellen Fässern erfahren – die atmungsaktiven Steinzeugbehälter mit bis zu 3000 Litern Inhalt spielen die Hauptrolle bei der Lagerung. Die Reifezeit kann bis zu zehn Jahren Edelbränden andauern, im Austausch mit der oberbayrischen Bergluft ihr volles Geschmackspotential zu entfalten. Die unfiltrierten Edelbrände hingegen zeichnen sich durch ihre intensive Fruchtigkeit aus. Sie sind eine echte Besonderheit der LANTENHAMMER Destillerie – für Genießer, die auf der Suche nach unverfälschten Geschmackserlebnissen sind. Denn alle wichtigen Bestandteile und Aromen der Früchte bleiben erhalten.

Produktempfehlungen

Nach oben