Weine, Spirituosen, Feinkost und Geschenkideen

Vor Ort in Königsbrunn bei Augsburg und zur Lieferung in ganz Deutschland

San Marzano Rosato Salento IGP I Tratturi 2020

Beschreibung:
Im Glas zeigt er eine leuchtend rosa Farbe mit rubinroten Reflexen. Die Nase wird dann mit intensiven Noten von Kirschen, Granatäpfeln und Himbeeren verwöhnt. Zusammen mit einem Hauch von Rosenblüten ergibt das einen frischen und ausgewogen weichen Roséwein, der nicht nur körperreich ist, sondern sich auch durch eine feine Säurestruktur auszeichnet. Ein toller Wein für den Sommer, jeden Tag oder auch als Partywein.

Serviervorschlag:
Servieren Sie diesen Wein zu den leichten, beschwingten Momenten des Lebens. Es ist ein Tropfen, der bestens zu Vorspeisen passt, sich aber auch mit gegrilltem Fisch, Salaten und Gemüsegerichten gut verträgt.

5,80 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Inhalt: 0,75 L (Grundpreis: 7,73 / 1 L)
zzgl. Versand

So erhalten Sie Ihre Bestellung

Am Ende des Bestellvorgangs können Sie entscheiden, wie Sie die Ware erhalten möchten

Abholung im Laden

Sie können Ihre Bestellung fertig zusammengestellt in unserem Geschäft abholen.

Persönliche Lieferung

Ab einem Bestellwert von 75 Euro liefern wir die Ware in Königsbrunn persönlich.

Versand

Innerhalb Deutschlands können wir Ihnen Ihre Bestellung gegen eine Versandgebühr mit Hermes zusenden. Ab 90 Euro Bestellwert liefern wir versandkostenfrei.

Weitere Informationen

Herkunftsland

Italien

Region

Apulien

Anbaugebiet

Salento

Hersteller

Cantine San Marzano

Kategorie

Roséwein

Klassifizierung

IGP

Rebsorte

Negroamaro

Geschmack

trocken

Alkoholgehalt

12% Vol.

Trinktemperatur

6 -11°C

Verschlussart:

Korken

Ausbau

Edelstahl

Flaschenfüllmenge

0,75 l

Allergenhinweis

enthält Sulfite

Haltbarkeit

ca. 2027

Unternehmeradresse

Cantine San Marzano Via Regina Margherita, 149 San Marzano di San Giuseppe Italien

Produktgruppe

Wein

Über den Hersteller

Feudi Di San Marzano

Das Weinanbaugebiet Salento, im südlichen Teil Apuliens sozusagen im Absatz des stiefelförmigen Italiens gelegen, gehört zu den ältesten Weingegenden der Welt. Hier sind die Cantine San Marzano zuhause. Was 1962 mit dem Zusammenschluss von 19 regionalen Winzern begann, ist heute eine Kooperative von rund 1.500 Weinbauern mit insgesamt 1.200 Hektar Rebfläche.

Wirtschaftlich auf festen Füßen stehend, wurden große Umbaumaßnahmen und Kellererweiterungen vorgenommen. Die Begeisterung und der Tatendrang des sympathischen Teams um Präsident Francesco Cavallo, Direktor Mauro di Maggio, Kellermeister Mario Ercolino und Koordinator Salvatore Ricciardi sind ansteckend und inspirierend.

Seither haben die Cantine San Marzano international für Aufsehen gesorgt. Bei der Sommerverkostung von Mundus Vini 2016 wurden ihr die Auszeichnung „Erzeuger des Jahres aus Italien“ Verliehen. Bei der Asia Wine Trophy im gleichen Jahr gewann die Kooperative gleich zehn Goldmedaillen und sechs silberne Auszeichnungen, hinzu kommen neun Goldmedaillen bei der Berliner Wein Trophy (2016). Der Jubiläumswein „Anniversario 62“ erhielt die beeindruckende Bewertung „herausragend“ in Robert Parkers Wine Advocate.

Bei den verarbeiteten Rebsorten handelt sich meist um autochthone Gewächse, zum Beispiel Fiano oder Verdeca als weiße Sorten, Malvasia Nera, Primitivo und Negroamaro als rote Sorten. Die Böden um die Gegend um Taranto sind recht einzigartig: nährstoffarm, meist Kalksteinfelsen mit nur geringer Humusauflage, welches zu einer natürlichen Ertragsreduzierung beiträgt (durchschnittlich 7.000 kg/Hektar, beim Primitivo „Sessantanni“ nur 3.000 kg/Hektar). Durch intensive Sonnenstrahlung und häufigem Scirocco – ein warmer, trockener Wind aus Afrika – gibt es fast keinen Insekten- oder Pilzbefall. Dadurch entfällt der Einsatz von chemischen Hilfsmitteln und garantiert einen naturnahen Traubenanbau. Die Terroirs Apuliens werden von den örtlichen Winzern mit den knappen Worten „Sole, Terra e Vento“ umschrieben (Sonne, Erde und Wind). Besonders wertvoll sind die großen Bestände an 60 bis 70 Jahre alten Primitivo-Rebstöcken, die sehr ertragsschwach sind und die Trauben für die großen Primitivos „Sessantanni“ und „Anniversario 62“ liefern.

Produktempfehlungen

Nach oben