Weine, Spirituosen, Feinkost und Geschenkideen

Vor Ort in Königsbrunn bei Augsburg und zur Lieferung in ganz Deutschland

Hagnauer Terra Spätburgunder Rotwein QbA Demeter trocken 2018

In einem speziellen Verfahren ist der nachhaltig gepflegte Demeter Weinberg im Etikett verankert: Die handgegrabene Erde drückt sich in dem Wort TERRA aus. In der Welle am unteren Rand des Etiketts erspüren Sie den Weinbergsboden.

Beschreibung:
Die besondere Komponente vom Spätburgunder, an- und ausgebaut nach Demeter Richtlinien.
Leuchtend rubinfarben, dunkelwürziges Aromenspiel mit beeriger Burgunderfrucht. Trocken mit guter Gerbstoffpräsenz, ein kompakter Körper mit einem würzigen Finale.

Serviervorschlag:
Ein eleganter vollmundiger Begleiter zu kräftigen Gerichten aller Art.

9,80 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Inhalt: 0,75 L (Grundpreis: 13,07 / 1 L)
zzgl. Versand

So erhalten Sie Ihre Bestellung

Am Ende des Bestellvorgangs können Sie entscheiden, wie Sie die Ware erhalten möchten

Abholung im Laden

Sie können Ihre Bestellung fertig zusammengestellt in unserem Geschäft abholen.

Persönliche Lieferung

Ab einem Bestellwert von 75 Euro liefern wir die Ware in Königsbrunn persönlich.

Versand

Innerhalb Deutschlands können wir Ihnen Ihre Bestellung gegen eine Versandgebühr mit Hermes zusenden. Ab 90 Euro Bestellwert liefern wir versandkostenfrei.

Weitere Informationen

Produktgruppe

Wein

Herkunftsland

Deutschland

Region

Baden

Lage

Bodensee

Hersteller

Winzerverein Hagnau

Kategorie

Rotwein

Klassifizierung

Qualitätswein QbA

Rebsorte

Spätburgunder

Geschmack

trocken

Alkoholgehalt

13% Vol.

Trinktemperatur

16 -18°C

Verschlussart

Schraubverschluss

Ausbau

Edelstahl

Flaschenfüllmenge

0,75 l

Biokontrolle

DE-ÖKO-022

Anbauverband

Demeter

Allergenhinweis

enthält Sulfite

Haltbarkeit

ca. 2024

Unternehmeradresse

Winzerverein Hagnau eG, Strandbadstraße 7, 88709 Hagnau

Über den Hersteller

Winzerverein Hagnau
Deutschland – Baden – Bodensee

An den Rebhängen des Winzervereins Hagnau reifen außergewöhnliche Weine. Die Rebstöcke der ältesten Winzergenossenschaft Badens führen ein beneidenswertes Leben: Sie wachsen und gedeihen direkt an den Sonnenhängen des schützenden Bodensees mit Blick über das Wasser auf das Schweizer Alpenvorland und die Felsformationen der Bergriesen.

Charakteristisch für die »Seeweine« sind ihre Feingliedrigkeit und lebendige Art.

Die Hagnauer Winzer sind bis heute eine starke Gemeinschaft, die eine lange Rebbautradition bewahren und höchste Ansprüche an Qualität, Pflege und nachhaltige Bewirtschaftung ihrer Rebflächen setzen. Die Trauben werden im Herbst zu 100% per Hand gelesen.
Seit 1993 betreiben die Hagnauer Winzer kontrolliert umweltschonenden Weinbau. Acht Hektar der Rebfläche werden nach den Richtlinien des Biodynamischen Weinbaus bewirtschaftet, weitere Flächen nach Richtlinien des biologischen Weinbaus.

Der Winzerverein Hagnau wurde am 20. Oktober 1881 gegründet und ist heute mit rund 52 Winzerfamilien und einer 166 Hektar großen Rebfläche der größte genossenschaftliche Weinbaubetrieb am Bodensee. Dr. Heinrich Hansjakob, Volksschriftsteller und Pfarrer, hatte die Genossenschaft als Bollwerk gegen die Willkür der Weinhändler initiiert. Bildnisse und Erinnerungen an den tatkräftigen Mann finden sich überall im Ort.

Produktempfehlungen

Nach oben