Weine, Spirituosen, Feinkost und Geschenkideen

Vor Ort in Königsbrunn bei Augsburg und zur Lieferung in ganz Deutschland

Ernst Bretz Spätburgunder lieblich QbA 2018

Beschreibung:
Im Glas präsentiert er sich Walderdbeerrot. Der Spätburgunder überzeugt mit einem verführerischen Duft nach roten Beeren, Chassis, Kirschen und einer feinen, schnörkellosen Art. Am Gaumen ein kraftvoller Burgunder, warm, körperreich und mit exzellentem Nachhall und schöner, anhaltender Länge.

Serviervorschlag:
Hervorragend zu Fleischgerichten, Käse oder Käsegerichten, Gemüsegratins u.v.m.

7,50 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Inhalt: 0,75 L (Grundpreis: 10,00 / 1 L)
zzgl. Versand

So erhalten Sie Ihre Bestellung

Am Ende des Bestellvorgangs können Sie entscheiden, wie Sie die Ware erhalten möchten

Abholung im Laden

Sie können Ihre Bestellung fertig zusammengestellt in unserem Geschäft abholen.

Persönliche Lieferung

Ab einem Bestellwert von 75 Euro liefern wir die Ware in Königsbrunn persönlich.

Versand

Innerhalb Deutschlands können wir Ihnen Ihre Bestellung gegen eine Versandgebühr mit Hermes zusenden. Ab 90 Euro Bestellwert liefern wir versandkostenfrei.

Weitere Informationen

Weingut

Weingut Ernst Bretz

Anbauregion

Rheinhessen

Rebsorte

Spätburgunder

Klassifizierung

Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (QbA)

Geschmack

lieblich

Jahrgang

2018

Alkoholgehalt

8,5% Vol.

Trinktemperatur

10 -15°C

Verschlussart

Naturkork

Flaschenfüllmenge

0,75 l

Allergenhinweis

enthält Sulfite

Haltbarkeit

ca. 2025

Unternehmeradresse

Weingut Ernst Bretz, Hauptstr. 35, 55234 Bechtolsheim

Herkunftsland

Deutschland

Hersteller

Weingut Ernst Bretz

Kategorie

Rotwein

Produktgruppe

Wein

Über den Hersteller

Weingut Bretz aus Bechtolsheim

Wein aus Leidenschaft – seit über 300 Jahren arbeitet Familie Bretz für den Wein. Das Familienweingut hat seinen Ursprung im Jahre 1721. Stolz blicken die Bretz auf diese lange Geschichte zurück. Der Zusammenhalt der Familie ist das Herz des Betriebes. Horst im Keller und in der Vermarktung. Sein Bruder Harald im Weinberg. Vater Ernst ist durch seine jahrzehntelange Erfahrung immer noch eine unentbehrliche Kraft. Heike, die Ehefrau von Horst, ist im Büro tätig und betreut die Kunden.

40 Hektar Weinberge in vier Gemeinden: Weingut Bretz ein dynamischer Betrieb – so etwas wie Stillstand kennen sie nicht. Tradition und Moderne reichen sich die Hand. Dabei setzt Bretz auf moderne Technik in allen Bereichen, gepaart mit viel Handarbeit für optimale Qualität. Zahlreiche Auszeichnungen und Prämierungen bestätigen diese.

Von der DLG wurden das Weingut Bretz als WINZER DES Jahres 2020 ausgezeichnet!

Produktempfehlungen

Nach oben